Herzlich willkommen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Online-Shop AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf

Kontaktdaten und Infos:

AVITA Resort GmbH & CO KG
Thermenplatz 1, 7431 Bad Tatzmannsdorf, Tel.: 03353 / 8990-0, Fax DW.: 25
Kontaktperson: GF Peter Prisching
e-mail: info@avita.at
Internet: www.avita.at
Offenlegung nach 14 des HGB: Firmensitz Bad Tatzmannsdorf, Firmenbuchnummer FN 31701W Firmenbuchgericht Eisenstadt ATU 41110203
Bankverbindung: Volksbank Wien AG / BIC: VBOEATWW / IBAN: AT65 4300 0450 6002 0109

Allgemeine Vertragsbedingungen:

a) Bei einer Bestellung von Gutscheinen oder Produkten über den Online-Shop auf www.avita.at kommt es zwischen dem Kunden/der Kundin und der AVITA Resort GmbH & CO KG – in weiterer Folge Vertragspartner genannt – zum Vertragsabschluss. Es liegen ausschließlich diese AGB`s in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung zugrunde. Zum Einkauf im AVITA Online Shop sind nur voll geschäftsfähige, natürliche und juristische Personen berechtigt.

Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die bezogenen Gutscheine erlangen erst dann ihre Gültigkeit, wenn der Kaufpreis dafür auf dem Konto der AVITA Resort GmbH & CO KG eingelangt ist.

Bestellung:

Bestellungen und Reservierungen werden persönlich vor Ort, telefonisch, schriftlich oder elektronisch (AVITA Online-Shop) entgegen genommen und grundsätzlich am gleichen Tag, spätestens am nächsten Werktag bearbeitet.

Eine Bestellung im AVITA Online Shop kann erfolgreich durchgeführt werden, wenn die folgenden  technischen Schritte vom Kunden beachtet werden:

1) Auswahl von Art (Wert- oder Leistungsgutschein) und Stückzahl der Gutscheine
2) Angabe der persönlichen E-Mail Adresse.
3) Angabe persönlicher Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer).
4) Durchsicht und Prüfung des Online-Warenkorbes.
5) Akzeptanz der allgemeinen Geschäftsbedingungen.
6) Angabe der persönlichen Kreditkartennummer mit CVC Prüfnummer
7) Abschluss der Bestellung.

Sollten Eingabefelder seitens des Kunden nicht ausgefüllt werden, erfolgt eine rote Markierung inkl. Hinweistext
- Felder mit Stern (*) - müssen ausgefüllt werden. Nach Abschluss der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Bestätigung vom Vertragspartner über den Zugang der Bestellung. Der Kunde akzeptiert mit der Bestellung die AGB´s. Bestellungen können nur von Personen ab 18 Jahren getätigt werden.

Preise, Rechnungslegung und Zahlungsbedingungen:

Es gelten die Tarife laut aktuellen Preislisten und Warenauszeichnungen im AVITA Online Shop. Es wird keine Haftung für Datenfehler im AVITA Online Shop übernommen, welche auf leichter Fahrlässigkeit beruhen. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Eine Ermäßigung oder ein Skontoabzug wird nur nach vorheriger schriftlicher Bestätigung durch die AVITA Resort GmbH & CO KG anerkannt. Die Preise der Leistungs- & Wertgutscheine verstehen sich als Stückpreise, sofern im Warenkorb keine andere Stückzahl angegeben ist.
Der Aufruf der Internetseite, die Registrierung auf www.avita.at und der Ausdruck von bestellten und bezahlten Online Gutscheinen ist mit keinen Kosten verbunden. Die Bezahlung des Online-Einkaufes ist mittels Kreditkarte (Mastercard, Visa) möglich.

Der Kunde erhält nach dem Bestell- und Zahlungsvorgang eine Rechnung per Mail zugesandt. Diese Rechnung enthält keine digitale Signatur und berechtigt Unternehmen deshalb nicht die Vorsteuer abzuziehen. Eine Originalrechnung wird auf Wunsch gerne auf dem Postweg nachgereicht.

Leistungs- & Lieferungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt:

Bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der AVITA Resort GmbH & CO KG.

Im AVITA Online Shop können die bestellten und bezahlten Wert- & Leistungsgutscheine direkt und sofort heruntergeladen und ausgedruckt werden. Bei technischen Problemen ist ein erneuter Druck jederzeit möglich.
Die bestellten und gekauften Gutscheine können nicht in bar abgelöst werden. Alle Wert- & Leistungsgutscheine sind mit einem Ausstellungsdatum versehen. Wertgutscheine werden mit keiner Frist zur Einlösung hinterlegt. Der Beginn der gesetzlichen Verjährungsfrist beginnt mit dem Ausstellungsdatum. Der Wert wird auf dem Gutschein angezeigt.
Leistungsgutscheine (Nächtigungen, Kulinarik) behalten 1 Jahr ab dem Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit. Bei einer Verlängerung von bereits abgelaufenen Leistungsgutscheinen ist eine etwaige zwischenzeitlich erfolgte Preiserhöhung aufzuzahlen. Der Wert der Leistung wird auf dem Gutschein nicht aufgedruckt.

Bei Verlust, Entwertung oder Diebstahl von Gutscheinen, wird kein Ersatz durch den Vertragspartner geleistet. Die Gutscheine sind mit einem einmaligen Barcode versehen, der zum Einlösen des Gutscheines benötigt wird. Der Vertragspartner haftet nicht für den Missbrauch der Gutscheinvorlage. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden.

Wertgutscheine sind unbegrenzt gültig. Gutscheine mit Entwertungsmerkmalen (zB. Lochung, Radierung, Streichung, Gutscheinnummer unleserlich) sind ungültig und können nicht akzeptiert werden.

Versand/Zahlung per Nachnahme:

Der Versand von Gutscheinen per Nachnahme erfolgt ausschließlich innerhalb Österreichs.
Die Zahlung bei Lieferung innerhalb Österreichs ist möglich per Kreditkarte (Visa, Mastercard) und per Nachnahme (der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis bei Warenlieferung zu zahlen!).

Die Nachnahmegebühr (€ 5,60) der Post gehen zu Lasten des Kunden. Bei EMS-Versand (Eilsendung) von Gutscheinen werden € 9,- per Nachnahme verrechnet.
Versand/Zahlung mit MAESTRO-Securecode oder Kreditkarte (VISA, MASTERCARD-Securecode, DINERS CLUB):
Die Prüfung der Kreditkarte erfolgt online über ein verschlüsseltes Verfahren. Der Versand erfolgt je nach Gewicht als eingeschriebene Briefsendung oder als Paket.

Rechtsgültigkeit:

Die Bestellung im Onlineshop wird per Email bestätigt. Erfolgt keine automatische Email-Bestätigung der Bestellung ist diese nicht eingelangt und somit ungültig. In diesem Fall empfiehlt sich die telefonische Kontaktaufnahme mit der AVITA Resort GmbH & CO KG unter 03353 8990-600.


Rücktritt von Bestellungen:
Es gelten die Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes (KschG) und des E-Commerce-Gesetz. Wertgutscheine und Leistungsgutscheine können nicht zurückgenommen werden.
Der AVITA Online Shop behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Kunden gemacht wurden oder die Zahlungsfähigkeit des Kunden auf Grund objektiver Gründe angezweifelt werden muss.

Datenschutz:

Die Daten von Kunden und Interessenten werden ausschließlich für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert, verarbeitet und streng vertraulich behandelt. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Werbezwecken von der AVITA Resort GmbH & CO KG verwendet. Die Kundendaten werden nach dem derzeit gültigen Datenschutzgesetz behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn dies zur Vertragserfüllung nötig ist. Die Bestelldaten werden verschlüsselt und gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Zugangsdaten für den Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln, da die AVITA Resort GmbH & CO KG keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernimmt. Soweit der Kunde eine Datennutzung für interne Zwecke der AVITA Resort GmbH & CO KG nicht möchte, ist der Kunde berechtigt, dieser Nutzung jederzeit durch Versand einer entsprechenden E-Mail an info@avita.at, telefonisch unter 03353 / 8990-600 oder schriftlich zu widersprechen.

Copyright:

Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen der AVITA Resort GmbH & CO KG sind oder aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

Sonstiges:

Der Onlineshop und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren oder für anhaltende Lieferunfähigkeit einzelner Waren wird vom Vertragspartner keine Haftung übernommen. Für die Reservierung von Aufenthalten im AVITA Resort gelten die Bestimmungen der Österreichischen Hotelvertragsbedingungen (AGBH)

Anhang: Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:

Dem Kunden steht in Bezug auf die gekauften Waren ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem dieser Widerruf in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher. Bei der Berechnung der Frist wird der Tag, zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher nicht mitgerechnet. Der Widerruf ist schriftlich an die Adresse des Vertragspartners zu richten an.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangener Leistungen zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Die durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung bleibt dabei außer Betracht. Darüber hinaus gilt die Wertersatzpflicht für den Fall, dass der Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, bei der Überlassung von Waren nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.
Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Wertgutscheinen, Leistungsgutscheinen, bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde, bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnung, sofern die Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder bei Verträgen zur Lieferung von Printprodukten.

Bad Tatzmannsdorf, Juni 2018